Schlagwort-Archive: wandern

#Mammutmarsch 2017

Das bisher heißeste Wochenende des Jahres steht vor der Tür und für Frank, mich und weiteren 2498 Wanderlustigen geht es auf den Mammutmarsch! Mit unseren 175 Trainingskilometern seit dem Ende der Basketballsaison fühlen wir uns sehr gut vorbereitet. Für mich ist es der dritte Versuch und ich bin guter Hoffnung, diese Herausforderung endlich meistern zu können. Nach dem Abbruch im letzten Jahr hoffe ich nur, dass alle Teilnehmer und die Veranstalter gut vorbereitet sind und wir alle erschöpft aber glücklich am Sonntag in Gusow ankommen 🙂

Ich werde hier wieder regelmäßig berichten. Ich denke so alle 15 Kilometer, also jeweils nach 3 Stunden, werde ich einen kurzen Beitrag posten. Das passt dann auch ganz gut zu den Verpflegungspunkten bei Kilometer 15, 44, 60 und 75. Nun heißt es noch einmal gut ausruhen, ordentlich essen und trinken, und den freien Brückentag genießen. Wir sehen uns morgen ab 15 Uhr beim Start in Erkner…

Wandern über 53 km in Potsdams Norden – unser Abschlusstraining zum Mammutmarsch 2017

Ende April waren es noch ziemlich genau 4 Wochen bis zum diesjährigen Mammutmarsch. Genau der richtige Zeitpunkt für die längste Trainingswanderung in unserer Vorbereitung. Nachdem wir in den letzten Wochen oft im Süden und Osten von Potsdam unterwegs waren, hatte ich uns dieses Mal einen Rundkurs in Potsdams Norden zusammen gestellt.

Wandern über 53 km in Potsdams Norden – unser Abschlusstraining zum Mammutmarsch 2017 weiterlesen

Wandern über 37km – unser Ostermarsch rund um Potsdam

Zu Ostern waren es nur noch 6 Wochen bis zum Mammutmarsch, das heißt nur noch 3 Trainingsrunden bis Ende Mai zu wandern. In der Nacht vom Ostersonntag hatten wir eine Route über 41 Kilometer geplant. Frank hatte aber die gesamte Woche körperlich hart gearbeitet, so dass wir am Ende doch etwas abgekürzt haben und ca. eine Stunde früher – kurz vor 5 Uhr morgens – wieder zu Hause waren.

Wandern über 37km – unser Ostermarsch rund um Potsdam weiterlesen

Wandern über 24km – Rundkurs Heiliger See > Wannsee > Mauerweg > Babelsberg

Nachdem die Basketballsaison in die Sommerpause gegangen ist, kann man sich wieder mit ausführlichen Spaziergängen an der frischen Luft in Form halten. Da uns der Begriff „Marschieren“ zu sehr an militärische Übungen erinnert, haben Frank und ich entschieden, von „Sportwandern“ zu reden. Und da bereits in gut 2 Monaten die erste große Sportwanderung des Jahres – der Mammutmarsch 2017 – ansteht, heißt es mal wieder ordentlich zu trainieren. Vor allem die neuen Schuhe wollen gut eingelaufen sein, bevor es auf die 100 Kilometer quer durch Ostbrandenburg geht. Nach einigen kleineren Runden rund um Potsdam ging es zu letzt über 24 Kilometer, die auch gut und gerne mit dem Rad abgefahren werden können.

Wandern über 24km – Rundkurs Heiliger See > Wannsee > Mauerweg > Babelsberg weiterlesen

24 Stunden Potsdam-Havelland 2016 – mein Rückblick

Es ist Sonntag, 9. Oktober 2016, 8:20 Uhr. Die Luft ist sehr feucht, diesig, etwas nebelig. Etwas über 40 übermüdete, teilweise arg erschöpfte, immer aber sehr glückliche Wanderer gehen zusammen die letzten Meter einer nun 23,5 Stunden und 100 Kilometer langen Reise. Zum Schluss wird die Ziellinie übersprungen, bevor man sich erleichtert in die Arme fällt und sich gegenseitig beglückwünscht.

Auch Fräänk und ich sind in der Gruppe und freuen uns riesig. Ich, weil ich im dritten Anlauf einen 100-Kilometer-Marsch geschafft habe. Fräänk, weil er es gleich im ersten Anlauf gepackt hat. Wir beide, weil wir es nun wegen dem jeweils anderen nicht erneut probieren müssen 🙂 Aber fangen wir von vorne an…

24 Stunden Potsdam-Havelland 2016 – mein Rückblick weiterlesen