Archiv der Kategorie: Politik

QVMB Mitglieder Networking 02/13

Jeweils am 2. Mittwoch des 2. Monats im Quartal findet das Mitglieder Networking des Qualitätsverbundes Mittelstandsberatung e.V. statt – so auch am Mittwoch der kommende Woche! Hauptthema des Abends wird der Firmenübergang bzw. die Unternehmensnachfolge sein und die Frage, wie der QVMB seine Mitglieder in diesem Thema unterstützen kann. Anschließend soll das Netzwerken natürlich nicht zu kurz kommen.

Los geht’s wie immer um 18:30 Uhr im Kaminzimmer der Ratswaage am Neuen Markt in Potsdam. Ich werde voraussichtlich dieses Mal nicht dabei sein können, da sich der Termin mit dem Stammtisch des STA Alumni e.V. überschneidet!

Deine Stimme für Patrick! Wahl zur Vollversammlung der IHK Potsdam

Noch 20 Tage können die Mitglieder der IHK Potsdam die Vollversammlung für die Periode 2012 – 2017 wählen. Ich empfehle allen Unschlüssigen meinen langjährigen Geschäftspartner und Wegbegleiter Patrick Schwalger!

Mit ihm werden genau die Themen vertreten sein, für die wir schon seit Jahren stehen – sowohl als einzelne Personen als auch mit der VCAT Consulting GmbH:

  • Aus- und Weiterbildung
  • aktive Wirtschaftspolitik
  • Entbürokratisierung
  • Soziale Verantwortung (CSR)
  • Gender and Diversity

Ausführliche Informationen zu Patricks Bewerbung gibt es auf der Seite der VCAT Consulting und im Bewerberprofil auf der offiziellen Seite zur Wahl!

Ich drücke die Daumen und freue mich über all Eure Stimmen für ihn!!!

Dreimal MIZ in einer Woche

In dieser Woche ist das Medienkompetenz- und Innovationszentrum Babelsberg (MIZ) gleich dreimal Treffpunkt verschiedener Netzwerkveranstaltungen!

Bereits gestern Abend veranstaltete die Mind Innovation zusammen mit dem MIZ und der media.connect brandenburg ein Event zum Thema Fachkräftemangel und -sicherung. Unter dem Titel „War of Talents: Wo finden wir die High Potentials von Morgen?“ gab es drei Thesen, die gemeinsam – auf teilweise recht unkonventionelle Art und Weise – diskutiert wurden.

Jetzt gerade komme ich vom Netzwerktreffen der Kreativwirtschaft für Potsdam, welches ebenfalls im MIZ stattfand. Es gab neben der Begrüßung durch Andrea Wicklein, einem kurzen Ausflug in die Welt des Design Thinking mit Pascal Gemmer von Dark Horse, einen Vortrag zum MIZ sowie die Vorstellung der neuen Kreativkoordinatorin der ZAB, Katja Dietrich-Kröck.

Und da ja bekanntlich aller guten Dinge 3 sind, lädt am Donnerstag dann noch einmal media.connect brandenburg ins MIZ ein. Dieses Mal allerdings schon am Morgen zum monatlichen media.connectCoffeeClub, bei dem unter dem Motto „Starker Kaffee – Starke Kontakte!“ das reine Netzwerken im Vordergrund steht.

Nach so viel Babelsberger Netzwerkerei in einer Woche bin ich ja nur mal gespannt, ob ich dann nebenbei auch Major vom MIZ werde 😎

Petition: Schuldrecht – Kostenfreiheit bei fristgerechter Beseitigung des Abmahngrundes

Auch wenn ich eigentlich nicht politisch ins neue Jahr starten wollte, so möchte ich heute dennoch auf eine aktuelle Petition hinweisen, deren Zeichnungsfrist bereits am 5. Januar 2010 enden wird! Es geht darum ein Gesetz ins Leben zu rufen, dass die erste Stufe von Abmahnungen im Internet für den Beschuldigten kostenfrei stellt, wenn der Abmahngrund fristgerecht beseitigt wird. Ich finde dies eine sehr lobenswerte Initiative, da so vor allem die Abmahnwellen der letzten Jahre keine Grundlage mehr haben und evt. haltlose Abmahnungen eher nicht ausgesprochen werden. Also bitte schnell die Petition lesen und selbst entscheiden:

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=8308

Politik in der Mitte – nicht in Brandenburg

Aller Protest hat nichts genützt: SPD und Die Linke stimmen für den neuen Koalitionsvertrag! Nun bin ich ehrlich gespannt, ob das gut gehen wird. Immerhin sind schon heute 15% aus den eigenen Reihen nicht für den gemeinsamen Vertrag. Na mal schauen, wie lange sie sich vertragen 😉
Am zweifelhaftesten finde ich persönlich die Verteilung der Ministerien. Warum muss dann ausgerechnet Die Linke für die Finanzen, Justiz und Wirtschaft verantwortlich sein? Vor allem wenn so diskussionswürdige Kandidaten wie Herr Schöneburg eingesetzt werden 🙁

Online Kitaplatz-Vergabe in Potsdam – Dämmerung am Horizont?

Im Juni berichtete ich ausführlich über die Irrfahrt der Stadt Potsdam auf dem Weg zu einer webbasierten Kitaplatz-Vergabe. In einem Artikel der Potsdamer Neusten Nachrichten heißt es nun, dass ein neuer Anlauf gewagt werden soll, der bereits noch in diesem Jahr zu ersten Ergebnissen führen wird…
Da drücke ich dem Jugendamt mal die Daumen, dass dieses Mal ein wenig mehr, als nur heiße Luft produziert wird. Mir ist allerdings noch schleierhaft, warum man für solch ein Portal mit Mehrkosten von 75.000€ pro Jahr 😮 rechnen muss! Aber das wird dann bestimmt auch noch erklärt…

Politik in der Mitte – gegen Rot-Rot in Brandenburg

Auch wenn es wahrscheinlich zu spät sein wird, so sollte doch jeder, der an Demokratie und Wunder glaubt, dem Aufruf für eine Politik der Mitte im Land Brandenburg – gegen rot-rote Experimente folgen und sich mit seiner Unterschrift bekennen! Allein die Tatsache, dass die Fraktionschefin aufgrund ihrer Vergangenheit auf ein Ministeramt verzichtet, sagt mir doch alles 🙁

Petition: Verzicht der weiteren Privatisierung von Gewässern

Es wird mal wieder Zeit abzustimmen, wenn auch dieses Mal die Meinungen weit aus einander gehen und die Zeit drängt! Bis zum 24. Juli 2009 kann man noch die Petition Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH – Verzicht der weiteren Privatisierung von Gewässern vom 19.05.2009 mit zeichnen. Also anklicken, lesen und entscheiden…