Schlagwort-Archive: wordpress

WordPress Convert Events – mein Umstieg von „Event Calendar 3“ zu „Calendar“

Das Berichten über und die Empfehlung von  aus meiner Sicht interessanten Veranstaltungen war seit je her eines der wichtigsten Inhaltselemente meines WordPress Blogs. Damit stand die Wahl eines geeignetes Plugin für die Verwaltung von Veranstaltungen bzw. Terminen bereit mit dem Setup Ende 2008 in meinem Fokus. Ich entschied mich seiner Zeit für den Einsatz des Plugins „Event Calendar 3“ von Alex Tingle, weil man damit recht einfach (mehrere) Datums- und Zeitangaben an einen Beitrag hängen konnte. Die Datumsangabe wurde dann als kleines Feld im Beitrag angezeigt und man konnte ein Widget mit einem kleinen Kalender für die Sidebar aktivieren.

WordPress Convert Events – mein Umstieg von „Event Calendar 3“ zu „Calendar“ weiterlesen

WP Wiki Tooltip – neue Version 1.7.0 verfügbar

Während sich am Wochenende die WordPress-Gemeinde beim WordCamp in Mailand traf, nutzte ich eine schlaflose Nacht, um an der neuen Version meines WP Wiki Tooltip Plugins zu basteln. Dank des Feedbacks der Nutzer gibt es zwei neue Funktionen:

  1. Man kann zwischen zwei verschiedenen Triggern für die Tooltips wählen. Wahlweise öffnen sich die Tooltips nun beim Klick auf einen Link oder bereits beim Überfahren mit der Maus.
    Bernhard gab mir den Tipp, dass Benutzer im WWW recht selten auf den Hover-Effekt bei einem gekennzeichneten Link warten, sondern sofort klicken. Da dies dann sofort die gewünschte Seite öffnet, macht dann der Tooltip recht wenig Sinn. Nun kann man den Trigger in seiner WordPress Instanz selbst wählen.
  2. Einige Benutzer fragten im Support-Forum des Plugins nach, ob man die Tooltips bei mobilen Aufrufen nicht ausblenden könnte, da man z.B. auf dem Handy nicht all zu viel von diesen Tipps hätte. Nun kann man eine Mindestbreite definieren, die das aktuell genutzte Display haben muss, damit überhaupt Tooltips angezeigt werden. Ist das Display zu klein, reagiert der entsprechende Link, wie gewohnt.

Nebenbei habe ich dann auch noch die Übersetzung des Plugins für Deutsch in den Version formal und informell in die neue Verwaltung von WordPress übertragen. Damit kann man nun auch eine vollständig deutschsprachige Seite des Plugins im Repository finden! Das Plugin gibt es wie immer natürlich auch bei GitHub

#DasAgenturCamp #Düsseldorf – mein Rückblick

Donnerstag, 29. September 2016, 2:55 Uhr – ein schrilles Klingeln beendet meine viel zu kurze Nacht. Fünfeinhalb Stunden, einen Flug, drei Bahn- und eine Busfahrt später stehe ich in der Zentrale von sipgate in Düsseldorf. Es herrscht schon geschäftiges Treiben und man sieht, dass das Organisationsteam alles gut im Griff hat. Da die Anmeldung noch nicht geöffnet ist, kann man schon einmal den ersten Smalltalk mit den Jungs von Mittwald führen. Dann gibt es erst einmal Kaffee und ein Frühstück in dem super-tollen Restaurant der sipgate,

Nach und nach kommen die Teilnehmer an. Am Ende sind es knapp 90, so dass die Location gut gefüllt ist. Pünktlich um 10 Uhr startet Jan, Barcamp-Organisator und -Moderator, mit erklärenden Worten zum Format und startet eine Vorstellungsrunde: Name, Firma, 3 Stichworte! Mehr braucht es nicht, um einen Überblick zu bekommen: viele Agenturen – große und kleine; kaum Technikspezialisten. Und dann geht es auch schon in die Planung der Sessions. Immerhin stehen pro Tag 30 Slots zur Verfügung, die mit Inhalt gefüllt werden wollen und da wir hier ja auch einem Barcamp sind, werde die Sessions immer erst am Tag selber festgelegt. Ich biete eine Diskussion zu „Typo3 vs. WordPress“ und einen Workshop „Einstieg in vtiger CRM“ an. Die Diskussion wird für den zweiten Slot terminiert. vtiger scheint keinen zu interessieren 😉 Und dann geht es los: #DasAgenturCamp #Düsseldorf – mein Rückblick weiterlesen

HeadSpace2 SEO blockiert WordPress-Backend nach Update auf 4.5

Nachdem ich vor einigen Tagen mein WordPress-System zu erst auf die Version 4.5 und kurz danach auf 4.5.1 aktualisiert habe, konnte ich weder Artikel noch Seiten anlegen bzw. bearbeiten. Es schien so, als wären alle Javascript-Funktionen deaktiviert: es konnten keine Links angelegt werden, Schlagwörter waren nicht auswählbar und einzelne Optionen konnten nicht aktiviert / deaktiviert werden…

Ein Blick in die Konsole der Entwickler-Tools des Chrome zeigte einen Javascript-Fehler, der auf ein Problem bei der Anwendung eines CSS-Selectors schließen ließ. Die Suche in den Dateien der in meinem System verwendeten Plugins führte mich zum HeadSpace2 SEO und dort in die

wp-content/plugins/headspace2/js/headspace.js

Dort musste ich den Quellcode

$( 'a[href=#toggle]' ).click( function(){

in den Zeilen 26 und 61 wie folgt anpassen:

$( 'a[href*="#toggle"]' ).click( function(){

Damit war das Problem gelöst und alles funktioniert wieder einwandfrei!

Heute hat Bernhard in seinem Block einen Artikel veröffentlicht, der das Problem im Allgemeinen behandelt. Denn der Fehler kann bei unterschiedlichen Plugins und Themes auftreten, da es sich im Kern um ein Kompatibilitätsproblem mit der neuesten Version von jQuery handelt…

WP Wiki Tooltip – neue Version 1.6.0 verfügbar

Genau einen Monat nach dem letzten Update habe ich heute eine neue Version meines WP Wiki Tooltip Plugins zur Verfügung gestellt. Dieses Mal habe ich als neue Funktion ein Plugin für den TinyMCE, dem Standard-Editor im WordPress, eingebaut. Damit kann man nun noch leichter einen Shortcode erzeugen und die verschiedenen Attribute auswählen.

Außerdem habe ich noch ein paar neue Assets bereitgestellt. Damit werden nun Retina-Displays und Sprachen mit Leserichtung von rechts nach links unterstützt. Vielen Dank an Bernhard für den Hinweis auf dieses Thema und meinen Schatz für den Bau der Bilder!

Die neue Version steht wie immer im WordPress-Plugin-Repository und bei GitHub zum Download bereit! Viel Spaß damit 🙂

WP Wiki Tooltip – neue Version 1.5.0 verfügbar

Bereits kurz nach der Veröffentlichung der ersten Version meines WP Wiki Tooltip Plugins fragten einige Blog-Betreiber nach der Option, auch das Bild eines Wiki-Beitrages im Tooltip mit anzuzeigen. Ich nutze die letzten freien Tage, um dieses Feature zu implementieren und konnte gestern Abend die neue Version im Repository bereitstellen!

Neben der neuen Funktion steht nun auch eine überarbeitete Sprachdatei für deutschsprachige Backends zur Verfügung!

WP Wiki Tooltip – neue Version 1.4.0 verfügbar

Mitte August hatte ich das letzte Update meines WordPress-Plugins WP Wiki Tooltip bereit gestellt. Wenige Wochen nach diesem Update schrieben die ersten Blogger von ihrem Wunsch, auch mehrere Wikis parallel verwenden zu können. Einige brauchten dieses Feature, da manche Inhalte nicht in allen Wikis zu finden sind. Andere wollten in mehrsprachigen Blogs natürlich immer in der jeweils passenden Sprache verlinken.

Da ich diese Idee ziemlich nützlich fand, knappste ich mit in den letzten 2 Wochen einige Stunden zusammen und bastelte an der neuen Version des Plugin. Seit gestern ist nun das Update zur Version 1.4.0 verfügbar. Auf der Einstellungsseite im Backend kann man nun beliebig viele Wikis als Basis definieren. Diese bekommen eine frei definierbare ID, die man dann als Attribute in einem Shortcode verwenden kann.

Dadurch kann man jetzt zum Beispiel über WordPress in Deutsch, Englisch, Französisch und vielen anderen Sprachen berichten berichten!

Ich wünsche allen viel Spaß bei der Benutzung der neuen Version. Weitere Ideen und Wünsche könnt ihr auch weiterhin hier kommentieren oder bei WordPress hinterlassen!

p.s.: Den Wunsch, auch Bilder in den Tooltips zu zeigen, habe ich vernommen 😉 Wird ja vielleicht ein Weihnachtsgeschenk…

#wpdm – WordPress Meetup Potsdam 09/15

Nachdem wir im August eine Sommerpause eingelegt habe, geht es nun mit frischem Schwung in die 2. Jahreshälfte 2015. Da Caspar und Chris aufgrund akuter (Zeit-)Ressourcenverknappung den WordPress-Stammtisch in Potsdam nicht mehr organisieren können, haben Axel und ich spontan das Ruder in die Hand genommen. Na mal sehen, wie es läuft…

Für heute Abend hat sich recht spontan Bernhard bereit erklärt, über die vergangenen WordCamps in Köln und Norrköping zu berichten. Ich denke, das wird ein gute Einstieg in einen spannenden Netzwerkabend!

Wie immer treffen wir uns ab 19:00 Uhr im Daily Coffee am Nauener Tor zu Potsdam!

WP Wiki Tooltip – mein erstes WordPress Plugin

Als ich anfing, meine Lösungen zum Projekt Euler zu dokumentieren, fiel mir auf, dass ich recht häufig Links zu Wikipedia verwendete, um bestimmte technische oder mathematische Schlagworte zu erklären. Daraus entstand die Idee zu meinem ersten WordPress Plugin. Nach gut zwei Wochen all abendlicher Entwicklung konnte ich das gute Stück am Montag zur Freigabe im WordPress Plugin Repository einreichen. Seit gestern steht es nun öffentlich zur Verfügung. Unter dem Namen WP Wiki Tooltip kann man es direkt im Backend einer WordPress Instanz finden und installieren.

Nach einigen kleinen Konfigurationen, die auf einer eigenen Einstellungsseite im Backend vorgenommen werden können, kann man nun mit einem Shortcode beliebige Wiki-Seiten innerhalb von Artikeln und Seiten verlinken. Dadurch wird beim Überfahren des verlinkten Begriffes ein Tooltip eingeblendet, der den ersten Absatz der entsprechenden Seite von dem eingestellten Wiki angezeigt. Ein ausführliche Beschreibung habe ich auf einer eigenen Plugin-Seite bereitgestellt!

Das Ergebnis kann man sich hier am Beispiel von WordPress einmal anschauen 🙂

Nun freue ich mich auf viele Benutzer und natürlich auch Ideen zur Weiterentwicklung, die gern als Kommentar auf der Plugin-Seite hinterlassen werden können!

Zum guten Schluss sende ich noch ein großes Dankeschön an zwei wichtige Unterstützer in diesem Projekt:  Zum einen an meine liebe Frau für die Kreation des tollen Banners und der Icons für das Plugin. Zum anderen an Bernhard für die zahlreichen Tipps und Hilfen bei der Einrichtung und Benutzung der Entwicklungsumgebung!

#wpdm – WordPress Meetup Potsdam 07/15

Es ist doch jeden Monat das Gleiche: Seit 2 Wochen nehme ich mir vor, einen Post zum heutigen WordPress Meetup Potsdam zu schreiben. Aber wann schaffe ich es? Wieder erst heute Morgen! 🙁

Na nun aber: Heute Abend treffen sich WordPress Interessierte aller Couleur  zum monatlichen Stammtisch! Ab 19 Uhr sehe wir uns im Daily Coffee 🙂 Inhalt gibt es von Christoph und Steffen zu den Themen „Foto-Blogging“ und „regionales SEO„. Fürs allgemeine Netzwerken bleibt natürlich auch noch Zeit 🙂