Keine eigenen Lösungen zum Projekt Euler

Ich löse seit einigen Jahren begeistert die Probleme, die das Projekt Euler wöchentlich bereit stellt. Um auch anderen bei der Lösung zu helfen, schreibe ich über meine Lösungswege und habe meine Quellen in einem Repository bei GitHub online gestellt. Doch leider ist damit nun Schluss!

Seit Neuestem heißt es auf der Startseite des Projektes als Antwort auf die Frage „Ist es ok, wenn ich meine Lösungen auch irgendwo anders veröffentliche?“:

It appears that you have answered your own question. There is nothing quite like that „Aha!“ moment when you finally beat a problem which you have been working on for some time. It is often through the best of intentions in wishing to share our insights so that others can enjoy that moment too. Sadly, however, that will not be the case for your readers. Real learning is an active process and seeing how it is done is a long way from experiencing that epiphany of discovery. Please do not deny others what you have so richly valued yourself.

https://projecteuler.net/about

Und auch, wenn man ein Problem gelöst hat, erscheint nun die folgende Meldung unterhalb der Statusinformationen zu dem aktuellen Problem:

Meldung zum Verbot der Veröffentlichung der eigenen Lösung im Projekt Euler
Meldung zum Verbot der Veröffentlichung der eigenen Lösung im Projekt Euler

Zusammen gefasst heißt das, dass ich meine Lösungen nicht mehr ohne Weiteres hier bereitstellen darf!

Konsequenzen

Nach Rücksprache mit einigen Kollegen und den Administratoren im offiziellen Projekt Euler Forum habe ich folgende Schritte unternommen, um den neuen Regularien gerecht zu werden:

  1. das Repository in GitHub ist nun privat und nicht mehr frei im WWW auffindbar
  2. die Lösungen der Probleme hier in meinem Blog sind nun mit einem Passwort geschützt *)
  3. die JavaDocs sind zwar immer noch online, ich habe aber die Sourcen daraus entfernt

*) Das Passwort jeder Lösung entspricht der Lösung selbst! So können wir gern über meine Lösungsansätze diskutieren, aber eben nur, wenn ihr bereits selbst du Lösung gefunden habt. Dies ist, so ein Admin aus dem Forum

We think that your method of hiding the details of solutions behind a password equal to the answer is a very smart way of handling this situation.

https://projecteuler.chat/viewtopic.php?p=56222#p56222

Ausblick

Ich werde versuchen, nun noch etwas an den Einstellungen vom WordPress zu ändern, so dass trotz des Passwortschutzes wenigstens die Fragestellung bei jedem Problem angezeigt wird. Mal schauen, wie mir das gelingt 😉

Trotz der kleinen Einschränkung wünsche ich uns allen viel Spaß auf der Suche nach weiteren Lösungen im Projekt Euler und einen regen Austausch zu den verschiedenen Lösungswegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.