#wpdm – WP Meetup Potsdam 04/13

Der kommende Dienstag ist wieder einmal der dritte im Monat und so steht der monatliche WordPress-Stammtisch im Kalender! Wie immer geht es ab 18:30 im Daily Coffee am Nauener Tor rund um das Thema WordPress, dieses Mal allerdings ohne spezielles Hauptthema, dafür aber mit frischem Logo 😉

Ich werde leider nicht dabei sein, da zeitgleich die von mir ins Leben gerufene Foursquare Day Potsdam 2013 – Party im Alex stattfindet!

Foursquare Day Potsdam 2013

Logo des Foursquare Day Potsdam 2013Seit nunmehr vier Jahren feiern die Fans den Namenstag (nicht der Gründungstag) des sozialen Netzwerkes Foursquare. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Partys am 16. April (im englischen Format „4/16“ also „vier/vier Quadrat“) in jedem Jahr. Laut einer Liste im deutschen Fourquare Blog finden in diesem Jahr in acht deutschen Städten Partys statt – nun auch endlich, zum ersten Mal in Potsdam!

Da ich seit ca. 2 Jahren ein Anhänger von Foursquare bin und als Potsdamer natürlich nicht einsehe, warum ich erst nach Berlin fahren muss, um einen Foursquare Day zu feiern, aber ich mir überlegt, spontan selbst eine Party auf die Beine zu stellen. Als Location finde ich das Alex in der Wilhelm-Galerie ganz passend, da wir mit 5 bis 250 Leuten kein Problem haben. Außerdem liegt es recht zentral und ist auch vom Hauptbahnhof gut erreichbar.

Los geht’s ab 19 Uhr und ich hoffe, dass wir wenigsten 25 werden, um einen Swarm Badge einzulösen! Detaillierte Infos zu Abend und ein paar nützliche Links habe ich auf einer Infoseite bei VCAT zusammengestellt. Lasst uns den Tag mit einem Bierchen zelebrieren 😎 und wenn uns langweilig ist, gehen wir einfach zum WordPress Stammtisch rüber, der (leider) auch genau auf diesen Tag fällt 🙁

Zwei Teams – ein Ziel

Logo-USV-Potsdam-BasketballAn diesem Wochenende geht es für die beiden Teams der USV Potsdam Basketball Herren 2 und 3 jeweils mit Heimrecht in die entscheidenden Phasen der Saison.

Am Samstag begrüßen die Herren 2 um 11 Uhr die Rivalen aus Schwanebeck zum letzten Spiel der regulären Saison der Landesliga Brandenburg. Hier muss mindestens ein Sieg her, um die durchwachsene Saison mit 4 Siegen und 4 Niederlagen zum Ende zu bringen und die Chance auf die Final-3 zu wahren. Fällt der Sieg mit weniger als 9 Punkten aus, muss auf das Ergebnis der Begegnung zwischen Brandenburg 2 und Schwedt gewartet werden. Denn nur bei einem Sieg Brandenburgs gewinnen wir den direkten Vergleich gegen Schwedt und ziehen so ins Final ein. Gewinnen wir allerdings gleich mit mehr als 9 Punkten gegen Schwanebeck, gewinnen wir hier den direkten Vergleich und sind auf diesem Wege dabei!

Und die Chancen stehen nicht schlecht: Immerhin haben wir Hinspiel zwischenzeitlich auch mit 15 Punkten in Front gelegen. Allerdings hat eine Umstellung ihrer Verteidigung zu einem Bruch unseres Spiels geführt und nach einem 0:21 (!!!) Lauf war der Drops gelutscht. Es kann also spannend werden und wir freuen uns über jede unterstützende Stimme!

Am Sonntag lädt dann die Herren 3 zum Final-4-Turnier der Bezirksliga ein! Traditionell startet um 10 Uhr der Gastgeber gegen den zweiten der anderen Gruppe – in diesem Fall Fürstenwalde 2. Anschließend treffen Oranienburg und Ludwigsfelde aufeinander. Nach einer kleinen Pause steht dann das Spiel um Platz 3 und schließlich das Finale an.

Ich tippe mal auf Siege vom USV und Oranienburg, so dass es um 17 Uhr zum wirklich spannenden Spiel, denn Oranienburg kann mittlerweile auch auf einige altgediente, erfahrene Spieler (u.a. ehemalige USV-ler) zurückgreifen!

Hier ist jetzt auch die offizielle Ankündigung des USV online!

STA Alumni Lokalgruppentreffen Berlin 04/13

Das letzte Osterei ist kaum verdaut, da steht schon wieder das nächste Treffen der Berliner Lokalgruppe des STA Alumni e.V. an! Wie immer geht der Stammtisch um 19:00 Uhr im Paracas in der südlichen Friedrichstraße los. Dieses Mal werde ich auch wieder dabei sein!

Die Einladungen bei Facebook und XING sind jetzt auch online 😎

Freibier und starke Nerven zum Saisonabschluss

Am kommenden Samstag steht das letzte Spiel der aktuellen Saison für die erste Herren des USV Potsdam Basketball an! Wie bereits vor 2 Jahren heißt der letzte Gegner Fürstenwalde – nur in diesem Jahr mit etwas anderen Vorzeichen:
Der USV war als Tabellenerster mit nur einer Niederlage in die Playoffs gestartet. Hier wurden fast alle bisherigen Spiele gewonnen, aber eben nur fast. Ausgerechnet gegen eine enorm verstärkte Auswahl aus Fürstenwalde ging das Hinspiel mit -10 Punkten verloren. Und da sich FüWa bisher keine Blöße gegeben hat, muss also mindestens ein 11-Punkte-Sieg her, damit die Meisterschaft und somit der Aufstieg in die 2. Regionalliga nach Potsdam geht!

Vielleicht reichen ja auch 10 Punkte Vorsprung, da ich nicht genau weiß, welches Kriterium dann als nächstes zählt (wahrscheinlich die Korbdifferenz). Daher einfach 11 Treffer mehr machen. Wenn das nicht klappt, hat der BBV einmal mehr gezeigt, dass seine vor 6 Jahren eingeführte Playoff-Regelung die komplette Saisonleistung eines Teams vergessen lässt, wenn man denn nur einmal in den Playoff verliert!!! Vielleicht könnten die werten Herren (und Damen, wenn es da welche gibt) darüber noch einmal nachdenken 🙂

Aber da sich an dieser Regelung sicher nichts in den kommenden 3 Tagen ändern wird, heißt es einfach am Samstag um 18 Uhr in Golm dabei zu sein und das Team zum Sieg zu brüllen!!! Der USV zeigt sich jedenfalls kämpferisch 🙂

p.s.: Laut dem Event in Facebook gibt es Freibier für alle, die in Blau erscheinen! Es heißt also wieder: „Sei schlau – komm in Blau!

STA Alumni Lokalgruppentreffen Berlin 02/13

Auch im Februar sind die regelmäßigen Events am Start! Und so trifft sich schon morgen die Berliner Lokalgruppe des STA Alumni e.V. an gewohnter Stelle im Paracas II ab 19:00 Uhr. Nachdem ich das Ende 2012 und den Start 2013 verpasst habe, werde ich nun endlich mal wieder dabei sein 🙂

Das Event findet ihr wie immer auch bei XING und Facebook!