guter Samstag für USV Basketball Herren

Am letzten Samstag durften gleich 3 Herrenmannschaften des USV Potsdam Basketball auswärts um Punkte in den verschiedenen Brandenburger Ligen spielen – und alle Teams waren erfolgreich!

Schon um 10 Uhr starten die Herren 4 mit einem Auswärtsspiel in Fürstenwalde gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers. Nach dem bereits sehr deutlichen Sieg im Hinspiel machte das Team den direkten Vergleich mit einem klaren 91:70 Sieg perfekt. Hier gibt es einen kleinen Bericht im USV-Blog…

Gut 2 Stunden später standen dann die Herren 3 in Strausberg auf dem Feld, um sich für die deutliche Niederlage im Hinspiel zu revanchieren! Und trotz sehr kurzer Erwärmung (Herr Raupach musste kurz vor der Abfahrt erst noch Lotto spielen und eine Baustelle verdoppelte fast den Weg – gefühlt jedenfalls ;-)) und 2 technischen Fouls gegen mich im dritten Viertel gelang uns der Sieg. Leider reicht der 70:56 Erfolg aber nicht, um die 22-Punkte-Klatsche vom Saisonstart zu negieren 🙁 Hier mein Bericht auf der Seite des USV…

Schließlich durfte dann auch noch die erste Herren zum Auswärtsspiel nach Schwedt fahren, was bei dem Schneefall bestimmt nicht ganz so lustig war. Auch in dieser Party dominierte der Potsdamer Basketball, so dass der USV wieder an der Spitze der Oberliga steht. Den ausführlichen Bericht vom Chef persönlich gibt es natürlich auch direkt auf der Vereinsseite…

Jetzt heißt es am kommenden Samstag noch einmal Daumendrücken für das Rückspiel der Herren 1 in Brandenburg, damit zusammen mit dem Sieg der 2. Herren in der letzten Woche eine nahezu perfekte Adventszeit das Weihnachtsfest versüßt!

Kommentar verfassen