Aus für Deutschland bei der EuroBasket

Mit am Ende 4 Siegen (gegen Israel, Italien, Lettland und die Türkei) aus 8 Spielen scheidet das deutsche Nationalteam in der Zwischenrunde aus und verpasst so dann leider auch die Teilnahme am Qualifikationsturnier für London 2012 🙁

Vor allem in den engen Phasen der Spiele gab es einfach zu viele Ballverluste durch einfache Fehler und auch die eine oder andere Entscheidung der „Herren in Grau“ war mit unter schwer nachvollziehbar. Immerhin hatte ich mit meiner Einschätzung Recht und wir haben die Vorrunde überstanden, auch wenn mit einem – durchaus möglichen – Sieg gegen Serbien und damit einem wichtigen Punkt in der Zwischenrunde vielleicht mehr drin gewesen wäre. So geht es für Spanien, Frankreich, Litauen und Serbien weiter. Die Gegner werden erst heute Abend in der – wesentlich leichteren – Gruppe F ausgespielt.

Abschließend bleibt die spannende Frage offen, wie es mit dem Nationalteam weitergeht! Einige Spieler (z.B. Dirk Nowitzki und Sven Schultze) kommen langsam in die Jahr – andere Jungstars (z.B. Robin Benzing und Philipp Schwethelm) haben gezeigt, dass sie echte Ambitionen haben. Und frage ich mich natürlich auch, wie lange Dirk Bauermann noch der richtige für den Trainerjob ist…

Kommentar verfassen