Was für ein Wochenende!

An diesem Wochenende ging es für die Herren III des USV Potsdam Basketball zum Auswärtsturnier nach Zepernick, da der Gastgeber Schwanebeck keine eigene Halle hat. 😉 Mit nur 8 Spielern ging es gegen Glienicke und die Heimmannschaft – dem aktuellen Tabellenführer – und… 2 Siege waren drin!!! Und damit sind wir wohl der Aufstiegsrunde so nah wie noch nie in dieser Saison. Zum Glück spielten wir schon am Samstag, denn den Muskelkater und die vielen Blessuren hätte ich an einem Montag nicht gebrauchen können 🙂

Und dann war ja da noch das lang ersehnte Rückspiel im Lokalderby unserer Herren I gegen den „Lieblingsgegner“ aus Stahnsdorf. Ich war viel zu fertig von der Reise nach Zepernick und verpasste doch glatt die Sensation: Wir gewinnen mit einem Punkt! Und damit ist der Platz in den Playoffs sicher – es geht „nur“ noch um den 3. oder 4. Platz.

Ausführliche Infos, Analysen, Kommentare und Bilder gibt es wie immer auf den Seiten des USV Potsdam Basketball

2 Gedanken zu „Was für ein Wochenende!“

  1. Ja wollte auch noch mal Glückwunsch zum Sieg aussprechen. Vielleicht solltet ihr beim nächsten Mal auch nur mit ein paar Spielen antreten. UND natürlich müsst ihr euch noch zusammenreißen!
    Dann wird euch alles gelingen.
    Toi Toi Toi

  2. Das kann wirklich gut sein! Es lief jedenfalls besser, als bei den letzten Spielen mit 10 und mehr Mann…
    Wenn doch nur nicht die Schmerzen danach wären 🙁

Kommentar verfassen