12. rbb-Lauf Potsdamer Drittelmarathon

Nachdem ich im letzten Jahr zum ersten Mal beim rbb-Lauf dabei war, freue ich mich sehr, auch am kommenden Wochenende an den Start zu gehen! Mal schauen, wie ich die Erkältung und unsere letzten Saisonspiele aus der vergangenen Woche weggesteckt habe. Die Zeit meines ersten Versuches von 1:18 war – für meine Verhältnisse – schon richtig gut. Nun bin ich sehr gespannt, ob ich es vielleicht noch schneller hin bekomme.

Uli wird mich wieder auf dem Rad begleiten und „meine Gesichter des Schmerzes“ dokumentieren 😉 Ich drücke uns die Daumen für so tolles Wetter, wie in 2014 🙂

#wpdm – WP Meetup Potsdam 04/15

Am kommenden Dienstag (21. April) trifft sich mal wieder die Potsdamer WordPress Community! Natürlich sind einige Kollegen aus Berlin auch dabei 😉 Ich werde mich dieses Mal mit einem Vortrag inhaltlich am Meetup beteiligen und ein wenig über meine Erfahrungen bei der Entwicklung von Plugins berichten. Speziell gehe ich auf Action-Hooks, Filters, Shortcodes und die Möglichkeiten von Optionsseiten im Backend von WordPress ein.

Die Präsentation steht im Wesentlichen und ich freue mich über einen regen Austausch am Dienstag! See you there…

Projekt Euler: Etwas für alle, die Mathematik & Informatik lieben und noch nicht genug Probleme haben ;)

Als ein neuer Kollege vor ein paar Jahren im Vorstellungsgespräch das „Projekt Euler“ als eines seiner Hobbies angab, sah man nur Fragezeichen auf der Stirn aller Anwesenden – einschließlich mir. Es wurde aber schnell klar, dass sich hier ein paar hervorragende Herausforderungen für unsere MaTSE-Azubis finden lassen. Mittlerweile sind die gestellten Aufgaben ein Quasi-Standard für Praktikanten, die zeigen wollen, wie es um ihr logisches Denkvermögen steht.

Nachdem in der letzten Woche bei VCAT ein recht junger Mensch die ersten Schritte in der Programmierung mit C wagte und dies – natürlich – gleich einmal an den ersten Aufgaben des Projektes ausprobierte, konnte ich nicht mehr an mir halten. Ich musste mich einfach selbst auf der Projektwebseite anmelden!

Mittlerweile umfasst das Projekt mehr als 500 Aufgaben, die als „Problem“ bezeichnet werden. Allesamt sind aus den Bereichen Mathematik und Informatik, und können in den meisten Fällen nur durch den Einsatz einer Programmiersprache gelöst werden. Das Projekt beschreibt sich selbst so:

„Project Euler exists to encourage, challenge, and develop the skills and enjoyment of anyone with an interest in the fascinating world of mathematics.“

Ich habe mich entschieden, die Programme in Java zu schreiben und habe dafür gleich einmal ein kleines Setup an Klassen gebastelt, die mir ein paar Helfer bieten und z.B. die Zeitmessung für die Lösung eines Problemes übernehmen.

Die ersten zehn Probleme habe ich nun schon gelöst und damit immerhin die ersten beiden Badges „Baby Steps“ (Löse 3 Probleme) und „Decathlete“ (Löse 10 aufeinander folgende Probleme) erreicht! 🙂 Wenn auch ihr Spaß an Fragen habt, wie

solltet ihr hier unbedingt mitmachen. Gern gebe ich euch meinen „Freundschaftsschlüssel“, so dass wir immer sehen, wo jeder so steht. Meinen aktuellen Stand seht ihr nun immer oben rechts hier im Blog…